3D-Brillen und Effektbrillen aus Papier und Kunststoff
So fotografieren Sie 3D-Bilder:

So einfach fotografieren Sie selbst tolle Stereo-Bilder, die Sie als Grundlage für jede 3D-Technik brauchen:

1) Fotografieren
Fotografieren Sie das gewünschte Objekt einmal ganz normal.

2) Kamera verschieben und nochmal auslösen

Verschieben Sie dann Ihre Kamera um ca. 7 cm nach rechts und schießen Sie ein weiteres Bild. Wichtig ist, daß Sie die Kamera dabei exakt auf der selben Höhe halten und sie nicht seitlich neigen.
           

3) Fertig!
Wenn Sie alles richtig gemacht haben, erhalten Sie so zwei Bilder, die sich auf den ersten Blick kaum unterscheiden. Ihr erstes Stereo-Bildpaar ist damit schon fertig.

Um diese beiden Bilder nun als 3-dimensionales Bild sehen zu können, müssen sie sie nur noch genau nebeneinander legen und mit einem Stereo-Betrachter wie z.B. unserer Lorgnette ansehen.

Dieses Stereo-Bildpaar können Sie auch in ein rot/cyan Bild umwandeln. Dieses läßt sich dann mit einer einfachen rot/cyan 3D-Brille betrachten.

>> Workshop: Stereo-Bildpaar in ein rot/cyan Bild umwandeln


 
> Workshop Übersicht
> In ein rot/cyan Bild umwandeln
> Stereo-Betrachter "Lorgnette"

Im Internet finden Sie einige Programme, mit denen Sie Ihr Stereo-Bildpaar in ein rot/cyan Bild umwandel können. Einige davon finden Sie in unserem Link-Verzeichnis im Bereich Software:

>> Unsere Software-Links
www.3d-brillen.de - 3D-Brillen und Effektbrillen aus Papier und Kunststoff  -  © 2011 Philip Kurzenberger e.K.